DIPROmid T50.4H2C3*9200 und DIPROmid TR50.4H2*6000


Quelle: ROTFELD Consulting
Filament- und Bauteil von Rheneon GmbH

Mit DIPROmid T50.4H2C3*9200 hat DIPRO®mat einen Hochleistungswerkstoff mit folgenden Besonderheiten entwickelt

  • amorphes Polyamid mit 15% Carbonfaser
  • sehr hohe Steifigkeit Ez = 10.400MPa
  • sehr hohe Festigkeit 160 MPa
  • extrem geringe Formschwindung von 0% - 0,1%
  • maßgenauer Leichtbauwerkstoff

Quelle: ROTFELD Consulting
Filament- und Bauteil von Rheneon GmbH
Ein weiterer interessanter Werkstoff ist DIPROmid TR50.4H2*6000 transparent
  • amorphes, transparentes Polyamid
  • maßgenau und verzugsarm
  • schlagzäh und dimensionsstabil
  • beliebig in brillianten Farben einfärbbar

Die Rheologie beider Produkte ist auf Granulat- und FFF-Druck abgestimmt. 

Das Team DIPRO®mat hat im Frühjahr 2021 zwei hochspezialisierte Anlagen für thermoplastische AF-Werkstoffe (ETP und TPE) sowie High-Performance-Compounds für Spritzguss und Extrusion in Betrieb genommen. Mit einer Kapazität von 1200 t/a können sowohl Kleinmengen ab 100 kg/Charge sowie Produktionsmengen im Tonnenbereich für innovative Partner hergestellt werden.