Unsere Geschichte

2016 wurde ROTFELD-Consulting als "Innovationslabor für Querdenker der Kunststoffindustrie" von Uwe Stenglin gegründet.

2020 entstand die DIPRO®mat GmbH in Adelshofen als Ausgründung aus dem ROTFELD-Netzwerk zur Produktion von Thermoplastischen Werkstoffen für die Additive Fertigung. 

Im 2. Quartal 2020 begann die Zusammenarbeit mit einem Netzwerkpartner zur Produktion von Filament-Spezialitäten, z.B mit Carbonfaser-Verstärkung und PPA-Filamenten für Hochtemperatur-Anwendungen und Metallersatz.

Ab Oktober 2020 läuft die Fertigung von AF-Werkstoffen an:
Filamentwerkstoffe für FFF (Fused Filament Fabrication) und Granulate für FGM (Fused Granules Modelling) werden compoundiert. Für Selektives Lasersintern (SLS) können dank der vorhandenen Kryogenvermahlung hochwertige Pulver hergestellt werden.

Die Produktion von strahlenvernetzbaren Polymeren, Hochleistungs-Thermoplasten und Thermoplast-Elastomeren startet ebenfalls
im 4. Quartal 2020. 

Strategisches Ziel ist es, den mittleren und kleineren Thermoplast-Verarbeitern die Möglichkeit zu bieten, Ihre Materialien unmittelbar beim Hersteller zu beziehen und in Kooperation mit DIPRO®mat innovative auf die Anwendung zugeschnittene Compounds zu entwickeln. 

Im Gebiet DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz) wird die direkte Zusammenarbeit mit DIPRO®mat ohne Distributoren ermöglicht. Kleine und mittlere Mengen sind willkommen.

Außerdem können Ihre Entwicklungsaufträge für Spezialpolymere und Blends durchgeführt werden.